Hier geben wir Ihnen einen kleinen Überblick über unsere für Sie zur Verfügung stehenden Möglichkeiten der Abfallentsorgung. Sollten Sie Ihren Abfall in der Übersicht nicht finden oder haben Sie weitere Fragen zur Abfallentsorgung, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter. Sie werden Ihnen sehr gern weiterhelfen.

Zum Restabfall gehören beispielsweise:

  • Asche (kalt)
  • Beschichtetes Papier
  • Filzstifte, Filme, Fotos
  • Gummireste, Glühlampen (keine Leuchtstoffröhren, keine Energiesparlampen)
  • Hygieneartikel, Windeln
  • Katzenstreu
  • Keramik, Porzellan
  • Putzlappen, Lumpen, Schuhe
  • Verbandmaterial
  • Spiegel– und Fensterglas
  • Staubsaugerbeutel
  • Tapetenreste
  • Tabakwarenreste

Wo kann ich Restabfall entsorgen?

Restabfalltonne

Zum Altpapier gehören beispielsweise:

  • Kataloge, Prospekte
  • Schreibpapier
  • Kartons, Schachteln
  • Verpackungspapier
  • Zeitungen, Zeitschriften
  • Bücher

Was gehört nicht dazu:

  • Verbundmaterial (z.B. Getränkekartons)
  • Kohlepapier
  • Transparentpapier

Wo kann ich Altpapier entsorgen?

Blaue Tonne

Zu den Leichtverpackungen gehören ausschließlich Verkaufsverpackungen aus Kunst- und Verbundstoffen sowie Metallen, wie beispielsweise:

  • Aluminiumfolie/–schalen
  • Getränke- und Konservendosen
  • Tuben aus Aluminium oder Kunststoff
  • Becher von Milchprodukten und sonstigen Lebensmitteln
  • Folien, Kunststofftüten
  • Vakuumverpackungen von z.B. Kaffee
  • Verbundverpackungen von z.B. Milch, Saft
  • Flaschen und Dosen von Spül–, Wasch– und Körperpflegemitteln

Was gehört nicht dazu:

  • Eimer, Gießkannen
  • Elektrogeräte
  • Essensreste
  • Spielzeug

Wo kann ich Leichtverpackungen entsorgen?

Gelbe Tonne

Zum Sperrmüll gehören beispielsweise:

  • Möbelstücke (Schränke, Bettroste, Sessel usw.)
  • Matratzen, Federbetten
  • Kinderwagen, Fahrräder, Roller
  • Sportgeräte
  • Teppiche, Auslegware
  • Wäschekörbe, Haushaltwannen
  • Koffer, Taschen (ohne Inhalt)
  • Schrott
  • Kunststoffwasserfässer, –kübel und –tonnen
  • Gartenmöbel und –geräte (keine Elektrogeräte)
  • Restentleerte bzw. ausgehärtete Kunststofffarbeimer

Was gehört nicht dazu:

  • Abfälle aus der Gebäuderenovierung
  • Bau- und Abbruchabfälle (Fliesen, Isoliermaterial, Baustoffe auf Gipsbasis)
  • KFZ-Teile
  • Schadstoffe
  • Mit Kleinabfällen befüllte Behälter sowie Kleinabfälle
  • Elektroaltgeräte und Elektronikschrott

Wo kann ich Sperrmüll entsorgen?

  • Halbjährliche Straßensammlung bzw. halbjährlich ausgewiesene Sammelplätze (Sperrmüll aus anderen Herkunftsbereichen als privaten Haushalten des Landkreises Nordsachsen ist von der öffentlichen Sammlung ausgeschlossen)
  • Ganzjährige Annahme an den Wertstoffhöfen (kostenfrei für Privathaushalte des Landkreises Nordsachsen mit Ausnahme der Stadt Eilenburg)

Dazu gehören beispielsweise:

  • Baum– und Strauchschnitt
  • Rasen
  • Laub

Wo kann ich kompostierbare Gartenabfälle entsorgen?

  • Kompostierbare Gartenabfälle in haushalstüblichen Mengen werden an den Wertstoffhöfen entgegengenommen. Für private Haushalte des Landkreises Nordsachsen (mit Ausnahme der Stadt Eilenburg) ist die Annahme kostenfrei.

Dazu gehören beispielsweise:

  • Haushaltgroßgeräte wie Waschmaschinen, Herde, Spülmaschinen
  • Unterhaltungs– und Informationstechnik wie Fernseher, Radio, Computer
  • Elektrische Sport– und Spielgeräte
  • Kühlgeräte wie Kühlschränke, Tiefkühltruhen und –schränke
  • Sonstige wie Rasenmäher, elektrische Werkzeuge, Kaffeemaschinen

Wo kann ich Elektroaltgeräte entsorgen?

  • Kostenfreie Annahme in haushaltsüblichen Mengen an den Wertstoffhöfen

Wo kann ich Leuchmittel entsorgen?

  • Glühlampen, Halogenlampen  Restmülltonne
  • LED-Lampen  Wertstoffhöfe
  • Gasentladungslampen (Energiesparlampen, Neonröhren usw.)  Wertstoffhöfe

Ihre gebrauchten Druckerpatronen, Tonerkartuschen, CD’s nehmen wir sehr gern an unseren Wertstoffhöfen entgegen.

Dazu gehören beispielsweise:

  • Haushaltchemikalien
  • Farben und Lacke
  • Pflanzenschutzmittel
  • Spraydosen mit schadstoffhaltigen Resten
  • Verdünner
  • Laugen
  • Altöle

Wo kann ich Schadstoffe entsorgen?

  • Schadstoffannahmestelle am Wertstoffhof Spröda
  • Schadstoffmobil (das Schadstoffmobil nimmt kein Altöl entgegen, nutzen Sie dazu die Rückgabemöglichkeiten über den Handel)

Hier stellt die Kreiswerke Delitzsch GmbH Formulare der Abfallgebührenstelle des Landkreises Nordsachsen zum Herunterladen im PDF-Format bereit. Klicken Sie dazu bitte auf die Links unter den Bildern. Die Formulare können für Neuanmeldungen bzw. zur Mitteilung über Änderungen ausgedruckt und ausgefüllt an folgende Adressen geschickt werden:

Landratsamt Nordsachsen
SG Abfallwirtschaft
Dr.-Belian-Straße 4
04838 Eilenburg
Abfallgebührenstelle des Landkreises Nordsachsen
bei der Kreiswerke Delitzsch GmbH
Benndorfer Landstr. 1
04509 Delitzsch

 

Verwaltung

ganzjährig:
Mo – Do
Fr
07:00 – 16:00 Uhr
07:00 – 13:30 Uhr
 
Gültig 01.01.2016 – 31.12.2017

Wertstoffhöfe


Wertstoffhof Spröda

Januar – Februar und November – Dezember:
Mo – Do
Fr
Sa
10:00 – 16:00 Uhr
10:00 – 17:00 Uhr
09:00 – 13:00 Uhr
März – Oktober:
Mo – Do
Fr
Sa
10:00 – 17:00 Uhr
10:00 – 18:00 Uhr
08:00 – 16:00 Uhr

Gültig 01.01.2016 – 31.12.2017

Wertstoffhof Lissa

Januar – Februar und November – Dezember:
Mo – Do
Fr
Sa
10:00 – 16:00 Uhr
10:00 – 17:00 Uhr
09:00 – 13:00 Uhr
März – Oktober:
Mo – Do
Fr
Sa
10:00 – 17:00 Uhr
10:00 – 18:00 Uhr
08:00 – 16:00 Uhr

Gültig 01.01.2016 – 31.12.2017

Wertstoffhof Schkeuditz/Radefeld

Januar – Februar und November – Dezember:
Mo – Fr
Di und Do
Sa
10:00 – 12:00 Uhr
15:00 – 17:00 Uhr
10:00 – 12:00 Uhr
März – Oktober:
Mo – Fr
Di und Do
Sa
10:00 – 12:00 Uhr
15:00 – 18:00 Uhr
09:00 – 12:00 Uhr

Gültig 01.01.2016 – 31.12.2017

Weitere Informationen zu unseren Wertstoffhöfen finden Sie bei unseren Leistungen!

Gewerbliche Anlieferungen


Entsorgungsanlagen Spröda

ganzjährig:
Mo – Fr 07:00 – 17:00 Uhr

Verwertungsanlagen Lissa

Januar – Februar und November – Dezember:
Mo – Do
Fr
08:00 – 16:00 Uhr
08:00 – 17:00 Uhr
März – Oktober:
Mo – Fr 08:00 – 17:00 Uhr

Brennstoffproduktion Delitzsch Süd-West

ganzjährig:
Mo – Fr 07:00 – 18:00 Uhr

Brennstoffproduktion Bernburg

ganzjährig:
Mo – Fr 07:00 – 18:00 Uhr

Brennstoffproduktion Radefeld

ganzjährig:
Mo – Fr 07:00 – 17:00 Uhr

Entsorgungszentrum Radefeld

ganzjährig:
Mo – Fr 04:00 – 06:30 Uhr und
09:00 – 12:00 Uhr